Fusionen der gesetzlichen Krankenversicherungen

Fusionen der gesetzlichen KrankenversicherungenDie letzte Gesundheitsreform hat so manche Krankenversicherung zahlungsunfähig gemacht, andere wiederum haben sich mit großen, solventen Krankenversicherungen zusammengeschlossen. Betroffen von der Zahlungsunfähigkeit waren besonders die BKKs, wie z. B. die City BKK und die BKK Heilberufe, um nur zwei Beispiele zu nennen. Während die City BKK keinen Fusionspartner finden konnte und geschlossen wurde, fusionierte die BKK Heilberufe mit der DAK. Die Versicherten der DAK wurden diesbezüglich bereits schriftlich informiert. Weiterlesen →

Zuzahlungen bei Rezepten

Wurden vor Jahren die meisten Medikamente komplett von der Krankenkasse übernommen, hat der Gesetzgeber inzwischen einen Riegel vor die Kostenexplosion im…

Was sind “Igel”-Leistungen?

“Igel”-Leistungen, korrekt mit “IGel” abgekürzt, stehen für die individuellen Gesundheitsleistungen. Dazu zählen alle medizinischen Service- und Vorsorgedienstleistungen, deren Kosten die gesetzlichen…